Gärtnern im Herbst: Weniger ist mehr

Igel und Insekten bei der Überwinterung helfen – jetzt ganz einfach den naturnahen Garten fürs nächste Jahr anlegen pm- Mit den ersten bunten Blättern kommt nun die ideale Zeit, um den Garten nicht nur fit für den Winter zu machen, sondern auch für die kommenden Jahre naturnah zu gestalten. Wer im Herbst heimische Pflanzen wie Stauden oder Obstbäume und -sträucher…

mehr lesen

Söder sagt, dass ihm das ÖDP-Volksbegehren in der Koalition geholfen hat

Agnes Becker: „Herr Ministerpräsident, das machen wir gerne noch einmal“ Das Karlsruher Klimaschutzurteil und das Artenvielfalt-Volksbegehren haben es Markus Söder „erleichtert, in der Regierungskoalition mehr Tempo zu machen“. Das erklärte der Bayerische Ministerpräsident am 23. September auf die Interviewfrage, warum das bayerische Klimaschutzgesetz im November so lasch ausfiel und jetzt schon nachgebessert werden muss. Die stellvertretende ÖDP-Landesvorsitzende und Volksbegehren-Initiatorin Agnes…

mehr lesen

Die Bodentruppe der Könige der Lüfte

Landrat Peter Dreier führte Bayerns erste ehrenamtliche Gebäudebrüter-Beratern in ihr Amt ein Landkreis. Sie sind Akrobaten der Lüfte, fliegen – wie die Mauersegler, die am Landratsamt nisten – in einem verregneten Sommer mal schnell zur Futtersuche ans Mittelmeer; sie trotzen, wie die Störche, den Gefahren auf den Flugrouten zu ihren Winterquartieren tief in Afrika. Aber womit sie und alle Gebäudebrüter…

mehr lesen

Bayerische Bienenzüchter leisten viel für Umweltschutz, Ehrenamt und Ausbildung

MdL Ruth Müller gratuliert Franz Vollmaier beim Verbandstag zur Wiederwahl „Endlich kann man sich wieder treffen und die notwendigen Versammlungen in den Vereinen durchführen“, begrüßte der alte und neue Vorsitzende des Verbands der Bayerischen Bienenzüchter e. V. die Imkerinnen und Imker und die Ehrengäste in Markt Indersdorf. Auf dem Programm standen neben den Neuwahlen auch Berichte über das zu Ende…

mehr lesen

Die Ackerhummel summt wieder auf dem ersten Platz

Bayernweit über 3.000 Beobachtungen beim Insektensommer im August – Kaltes und nasses Frühjahr macht Bienen und Wespen zu schaffen pm – Mehr als 3.000 Sichtungen von Insekten wurden dem bayerischen Naturschutzverband LBV im zweiten Zählzeitraum des Insektensommers gemeldet. Neben der Ackerhummel als klare Siegerin schafften es zwei Schmetterlingsarten sowie Wild- und Honigbiene auf die ersten fünf Plätze. „Wir freuen uns…

mehr lesen

LBV und NAJU rufen ihre 101.000 Unterstützer*innen zum globalen Klimastreik auf

Demonstrationen in vielen Städten Am 24. September zeigen bayerische Naturschützer*innen Flagge für starken Klimaschutz – Für den 24. September ruft die Fridays-for-Future-Bewegung zum nächsten globalen Klimastreik auf. Zwei Tage vor der Bundestagswahl soll der Protest, Klimagerechtigkeit zum wahlentscheidenden Thema machen. Mit dem Aufruf „Höchste Zeit zu handeln: Wir wählen Klima!“ unterstützt der bayerische Naturschutzverband LBV und seine Jugendorganisation NAJU zusammen…

mehr lesen

Weniger Vogelgesang in Bayerns Gärten?

LBV erklärt, warum gerade so wenige Vögel gesehen werden Hilpoltstein, 31.08.2021 – Es ist ruhig geworden in den bayerischen Gärten, denn die Vögel zwitschern nicht mehr so viel wie noch im Frühsommer. Den bayerischen Naturschutzverband LBV erreichen aktuell viele Nachfragen von Gartenbesitzer*innen, warum zurzeit so wenige Vögel zu sehen sind. „Der nachlassende Vogelgesang ist kein Grund zur Sorge“, meint der…

mehr lesen

Großtierrettung in Vogen, Gemeinde Kumhausen

Pferd gerät in Bachlauf und bleibt dort stecken Am Vormittag des 31. August wurden die Freiwillige Feuerwehr Hohenegglkofen und der Löschzug Achdorf der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut zu einer Großtierrettung nach Vogen, Gemeinde Kumhausen, alarmiert. Eine 28 Jahre alte Stute war aus einer Koppel ausgebüxt und in einen nahen Bachlauf geraten. Dort sank das Tier ziemlich schnell mit allen…

mehr lesen

LBV zur Bundestagswahl: deutlich größere Anstrengungen im Arten- und Klimaschutz nötig

Zehn Forderungen für die neue Legislaturperiode Einen Monat vor der Bundestagswahl am 26. September fordert der Naturschutzverband LBV von den zukünftigen Mandatsträger*innen einen konsequenten Einsatz für den Arten- und Klimaschutzschutz. Mit insgesamt zehn Forderungen wendet sich der LBV an die Politik. „In der neuen Legislaturperiode muss die Hängepartie beim Arten- und Klimaschutz endlich ein Ende haben. Die Herausforderungen werden von…

mehr lesen

Mausohren, Hufeisennasen und Abendsegler: Fledermäuse in ganz Bayern

Europäische Fledermausnacht am 28. und 29. August – LBV bietet bayernweit Veranstaltungen zu den Tieren der Nacht 18.08.2021 – Sie sind die wahren Herrscher der Nacht. Sie sehen mit ihren Ohren, fliegen mit ihren Händen und rasen mit bis zu 880 Herzschlägen pro Minute durch die Dunkelheit: Handflügler, so ihre Übersetzung aus dem Lateinischen, besser bekannt als Fledermäuse. Die 25.…

mehr lesen
1 2