Junior Ranger im Nationalpark Bayerischer Wald sind große Erfolgsgeschichte

Ehrungen für Junior Ranger Verein und 3.000sten Junior Ranger Die Junior Ranger im Nationalpark Bayerischer Wald sind eine große Erfolgsgeschichte. Das betonte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber bei der feierlichen Übergabe des Ehrenamtspreises der Versicherungskammer Stiftung für den Bezirk Niederbayern an den Junior Ranger Verein Nationalpark Bayerischer Wald e.V. und der Auszeichnung des 3.000sten Junior Rangers heute in Neuschönau. „Der Junior Ranger Verein…

mehr lesen

Bartgeier Dagmar als Erste ausgeflogen

Erfolgreicher Jungfernflug des ersten der beiden dieses Jahr ausgewilderten Bartgeier – Offizielle Bartgeier-Führungen jetzt buchbar pm – Berchtesgaden/Hilpoltstein, 02.07.2022 – Nur 23 Tage nachdem der bayerische Naturschutzverband LBV und der Nationalpark Berchtesgaden im Klausbachtal zum zweiten Mal zwei noch flugunfähige junge Bartgeier ausgewildert haben, hat das erste der beiden Geierweibchen die eingezäunte Felsnische verlassen. „Heute Morgen um 7.50 Uhr ist…

mehr lesen

So schmeckt Sommer

Seit 25 Jahren betreiben Petra und Helmut Wagner ihre Imkerei „Bienen Wagner“ in Fichtheim bei Landau an der Isar. Sie legen dabei viel Wert auf einen hohen ökologischen Standard und Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit Ruth Müller, SPD-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der BayernSPDLandtagsfraktion, besuchte Rita Hagl-Kehl, SPD-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft, die Imker und ihre Bienen. Landau an…

mehr lesen

„Das Leben der Biene“ in Kooperation mit der Stadt Landshut

Vier Aktionswochen zum „Leben der Biene“ eine große Ausstellung mit überdimensionalen Schauexponaten in der Ladenstraße des CCL CityCenterLandshut Zusammen mit dem Amt für Wirtschaft, Marketing und Tourismus und den beiden Naturschutzbehörden der Stadt und des Landkreises Landshut wurde ein tolles Rahmenprogramm auf der Aktionsfläche im Erdgeschoss organisiert: Vom 01. bis 30. Juli kann man sich anhand von großen Informationstafeln, aber…

mehr lesen

Mehr Geier für Bayern: „Recka“ und „Dagmar“ ausgewildert

„Recka“ und „Dagmar“ erfolgreich im Nationalpark Berchtesgaden ausgewildert Zwei weitere Bartgeier von LBV und Nationalpark in die Wildnis entlassen – ab sofort wieder Live-Webcam aus der Felsnische. Über 140 Jahre nach ihrer Ausrottung durch den Menschen fliegt seit 2021 wieder der Bartgeier durch die Lüfte der deutschen Alpen. Der bayerische Naturschutzverband LBV und der Nationalpark Berchtesgaden haben heute bereits zum…

mehr lesen

TIERHALTUNG – Mehr Transparenz an der Ladentheke und im Supermarkt

Marlene Schönberger spricht sich für die zügige Einführung einer verpflichtenden staatlichen Tierhaltungskennzeichnung aus. Eine solche Regelung sei längst überfällig. Viel zu lang habe sich hier nichts bewegt, sagte sie nach der Vorstellung eines Eckpunktepapiers zur Tierhaltung Bundeslandwirtschaftsministeriums. „Bei Landwirtinnen und Landwirten wurden über Jahre Hoffnungen geweckt, aber keine Konzepte vorgelegt, wie das konkret umgesetzt wird.“  aber keine Konzepte vorgelegt, wie…

mehr lesen

Landshuter Feuerwehr befreit Reh aus Eisentor

Am frühen Donnerstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut zu einer Tierrettung in die Hagrainer Straße gerufen. Dort hatte sich ein Reh in die Wohnbebauung verirrt und blieb schließlich mit dem Bauchbereich kurz vor den Hinterläufen in einem massiven Eisentor hängen. Die Einsatzkräfte drückten die Stäbe mittels des akkubetriebenen Kombispreizers auseinander und konnten das Tier so befreien. Während der…

mehr lesen

Insektensommer: Hummeln am Hintern erkennen – Mitmachaktion rund um Sechsbeiner

Mitmachaktion rund um Sechsbeiner startet am 3. Juni Es krabbelt, summt und brummt wieder in den bayerischen Gärten. pm –  01.06.2022 – Der Insektensommer des bayerischen Naturschutzverbands LBV und seinem bundesweiten Partner NABU steht wieder vor der Tür. Vom 3. bis 12. Juni und vom 5. bis 14. August heißt es Sechsbeiner beobachten und zählen. Groß und Klein sind aufgerufen,…

mehr lesen

Stunde der Gartenvögel 2022: „Spatz und Amsel fliegen allen davon“

Nistkästen in jedem zweiten Garten – weniger Vögel pro Garten – höhere Artenvielfalt in strukturreichen Gärten pm – Knapp 11.400 naturbegeisterte Menschen haben in Bayern an der „Stunde der Gartenvögel“ vom 13. bis 15. Mai teilgenommen. Im Rahmen der großen wissenschaftlichen Mitmachaktion von LBV und seinem bundesweiten Partner NABU wurden in über 8.300 Gärten und Parks fast 239.000 Vögel gezählt…

mehr lesen

Vermisster Bartgeier Wally ist tot

Todesursache unbekannt – Knochen werden untersucht – pm – Hilpoltstein/Berchtesgaden, 30.05.2022 – Traurige Nachrichten aus dem Bartgeierprojekt des bayerischen Naturschutzverbands LBV und des Nationalparks Berchtesgaden: Gut eine Woche vor der zweiten Auswilderung hat ein Kletterteam des LBV am vergangenen Samstag Reste des seit Mitte April verschwundenen Bartgeierweibchens Wally gefunden. In der Nähe der Zugspitze im Reintal in einer unzugänglichen Felsrinne…

mehr lesen
1 2 3 5