Förderung von Naturerlaubnis und Besucherlenkung wird ausgebaut

Glauber: Sanften Tourismus stärken Datum: 09.11.2022 Pm – Die Fördermöglichkeiten für eine naturverträgliche Besucherlenkung und attraktive Naturerlebnisse werden deutlich erweitert. Das teilte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber heute in München mit: „Die Suche nach Schätzen der heimischen Natur soll noch attraktiver werden. Ziel der neuen Förderung ist es, den Menschen bayernweit die Natur näher zu bringen. Mit der Ausweitung der Fördermöglichkeiten…

mehr lesen

Niederbayern hat noch Nachholbedarf

Nur zwei niederbayerische Regionen gehören derzeit einer Ökomodellregion an Beim Bezirksparteitag der ÖDP Niederbayern, der in Niederaichbach stattfand, unterstützten die Mitglieder den Antrag der örtlichen ÖDP-Kreisräte, sich an der aktuellen Wettbewerbsrunde um staatlich anerkannte Ökomodellregion zu werden, zu beteiligen. Agnes Becker, bayerische Landesvorsitzende lobte die Staatsregierung für die Neuauflegung der Bewerbungsrunde. „Die Erweiterung der bisher 27 Ökomodellregionen in Bayern ist…

mehr lesen

ÖDP: „CSU bereitet Weg zurück ins atomare Zeitalter vor!“

„Was Andi Scheuer plant, ist Wahnsinn!“ Niederaichbach. Die niederbayerische ÖDP hat bei ihrem Bezirksparteitag in Niederaichbach die Pläne der CSU zur Atomenergie scharf kritisiert: „Die CSU bereitet an vielen Stellschrauben den Weg zurück in das atomare Zeitalter vor“, kritisieren ÖDP-Landesvorsitzende Agnes Becker und Bezirksrat Urban Mangold. Dagegen protestierten die Delegierten am Rande des Bezirksparteitages vor dem AKW-Werkstor. „Dass der niederbayerische CSU-Vorsitzende…

mehr lesen

Umweltstation hat neuen Projektleiter

Landrat Dreier und OB Putz begrüßen Harald Doblhofer Ein neues Mitglied hat das Team der Umweltstation von Stadt und Landkreis Landshut seit Kurzem: Harald Doblhofer ist der neue Projektleiter. Nun wurde er im Landratsamt auch ganz offiziell begrüßt, unter anderem von Landrat Peter Dreier und Oberbürgermeister Alexander Putz. Dreh- und Angelpunkt der Umweltstation, eine Fachstelle für Bildung für nachhaltige Entwicklung,…

mehr lesen

Cimbernkuratorium Bayern im Landshuter Hofgarten

Besonders jetzt im Herbst kann man sich an der Vielfalt und Farbenpracht der Bäume im Hofgarten erfreuen. Herr Dr. Xaver Menhofer hat bei einer Führung für das Cimbern-kuratorium den Teilnehmern sehr fachkundig und anschaulich hierüber Erläuterungen gegeben. Unter den nicht heimischen Arten kann man derzeit in leuchtendem Gelb die Amerikanische Schwarznuß vor dem Tiergehege bestaunen. Einzigartig in seiner Pracht steht…

mehr lesen

Drittes Wasserforum Niederbayern: Grundwasserstände sinken, Felder trocknen aus, die Sommer werden heißer

Regierung von Niederbayern veranstaltet Informationsveranstaltung zum Schutz des Wassers und Grundwassers Der Klimawandel ist bereits im vollen Gang   der diesjährige Hitze-Sommer hat das wieder eindrücklich gezeigt. Mit seiner neuen Wasserstrategie „Wasserzukunft Bayern 2050“ stellt sich der Freistaat Bayern den Herausforderungen des Klimawandels. Um den Schutz des Wassers und Grundwassers weiter voranzubringen, hat die Regierung von Niederbayern heute zum dritten Wasserforum…

mehr lesen

Deutscher Biodiversitätspreis für Agnes Becker

Staatsminister Herrmann und Alois Glück gratulieren – Preisgeld wird für wissenschaftliche Überprüfung der Artenvielfalt-Fortschritte verwendet Landshut/Benediktbeuern. Agnes Becker, die Initiatorin des erfolgreichen Artenvielfalt-Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ hat am Donnerstag (29.9.) im Umweltzentrum Benediktbeuern den Deutschen Biodiversitätspreis erhalten. Die Heinz-Sielmann-Stiftung verleiht den Preis an Personen, die sich „in herausragender Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzen“. Zu den ersten Gratulanten…

mehr lesen

Christine Ackermann neue stellvertretende ÖDP-Vorsitzende

Der ÖDP Kreisverband Landshut hat kürzlich in der Tafernwirtschaft Schönbrunn seine Jahreshauptversammlung abgehalten. Bei Vorstandsnachwahlen wurde Christine Ackermann einstimmig zur stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt. Sie löst Florian Nitsch ab, der politisch ein bisschen kürzertreten möchte. Neu als Beisitzer gewählt wurde Herbert Eichner. In ihrer Antrittsrede kritisiert Christine Ackermann scharf die Pläne, die alten Kernkraftwerke weiter laufen zu lassen, obwohl die nötigen…

mehr lesen

Landtags- und Bezirkstagswahl: Heilmeier und Hanglberger treten für die ÖDP an

Die ÖDP hat ihre Landtags- und Bezirkstagsdirektkandidaten für den Stimmkreis Landshut 204 aufgestellt. Kreisrat Lorenz Heilmeier (58) aus Ergolding tritt zur Landtagswahl an und Kreisrätin Renate Hanglberger (53) aus Oberwattenbach/Essenbach kandidiert für den Bezirkstag. „Wir wollen die Menschen überzeugen, dass wir ein notwendiges Korrektiv und eine inhaltliche Alternative zur gegenwärtigen Politik sind. So wie es zwei Parteien gibt, die so…

mehr lesen

Krokodilstränen über Klimaschäden in bayerischen Bergseen

ÖDP-Experte Michael Stöhr sieht in Langzeitstudie eine „Ausrede fürs Nichtstun“ Der bayerische Umweltminister Glauber beklagt in einer aktuell veröffentlichten Langzeitstudie Schäden, die der Klimawandel in den bayerischen Bergseen bereits verursacht hat, „ohne auch nur mit einem Wort auf die Ursachen des Klimawandels einzugehen“, kritisiert Dr. Michael Stöhr, ÖDP-Landesbeauftragter für Klimaschutz. „Viele Krokodilstränen, aber kein Wort darüber, dass Bayern Spitzenreiter im…

mehr lesen
1 2 3