Bayerische Staatskanzlei: Erleichterungen für Veranstalter, Gastronomie und Kultur

Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wird in folgenden Punkten geändert: Mit Wirkung vom 19. Oktober (Dienstag) müssen in allen Bereichen von 3G / 3G plus / 2G künftig auch die Betreiber, Beschäftigten und Ehrenamtlichen mit Kundenkontakt die dort jeweils geltenden Impf-, Genesenen- oder Testvoraussetzungen erfüllen. Sie müssen einen entsprechenden Testnachweis jedoch lediglich an mindestens zwei verschiedenen Tagen pro Woche vorlegen / Die Kontaktdatenerhebung wird…

mehr lesen

Nach Ende der Gratis-Bürgertestungen – Zahlreiche Fehlanmeldungen für kostenlose Tests

Zwei Drittel der Interessenten erfüllen die rechtlichen Voraussetzungen nicht und müssen abgewiesen werden – Nachfrage nach Erstimpfungen bleibt gegenüber Vorwochen konstant Die kostenlosen Bürgertestungen per Antigenschnelltest des Bundes und die gleichermaßen kostenfreien PCR-Tests im Wege der bayerischen Jedermann-Testungen sind mit Wirkung zum 11. Oktober abgeschafft worden. Seit Montag müssen damit auch in der Stadt Landshut Erwachsene, die sich auf das…

mehr lesen

Staatsminister Aiwanger und Holetschek geben grünes Licht für Weihnachtsmärkte

Keine Einschränkungen wie 3G- und Maskenpflicht, Umzäunung der Marktfläche und Ausschankverbot von Alkohol Die Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Hubert Aiwanger, und Gesundheit, Klaus Holetschek, geben grünes Licht für Weihnachtsmärkte in Bayern. Sie vereinbarten am Mittwoch ein gemeinsames Konzept für die Durchführung der traditionellen Märkte. Danach sind die Christkindlmärkte in diesem Winter ohne größere Einschränkungen wie 3G-Pflicht und Maskenpflicht, Umzäunung der…

mehr lesen

Positive Resonanz auf mobile Impfaktion am Campus der Landshuter Hochschule

Bevölkerung konnte sich am Mittwoch spontan am Campus der Hochschule Landshut immunisieren lassen Zum Semesterstart fand an der Hochschule Landshut die erste von drei mobilen Impfaktionen statt. Auf Initiative von Kanzler Dr. Johann Rist und Cornelia Götzberger, Betriebliches Gesundheitsmanagement, bauten die Johanniter in Ostbayern ein Impfzelt direkt gegenüber der Mensa auf. Mit dem Ergebnis der Aktion zeigten sich die Verantwortlichen…

mehr lesen

Testmöglichkeiten auf einen Blick

64 Corona-Neuinfektionen seit Mittwoch – ab Montag Corona-Tests größtenteils kostenpflichtig Das Angebot kostenloser Corona-Schnelltests wird ab Montag, 11. Oktober 2021 deutlich kleiner: Aufgrund der Änderungen in der Test-Verordnung werden für Corona-Antigen-Schnelltests und labordiagnostische PCR-Tests ab diesem Zeitpunkt ein Entgelt fällig. Die Schnelltest-Stationen in Velden und Rottenburg, die im Auftrag des Landkreises Landshut von einem externen Anbieter betrieben werden, werden auch…

mehr lesen

Corona-Tests ab Montag kostenpflichtig – Stadt schließt Teststation in der Altstadt

Stadt schließt Teststation in der Altstadt – Private Anbieter übernehmen Gratistests an der städtischen Teststation auf der Grieserwiese nur bei Krankheitssymptomen, für bestimmte Personengruppen und bis Jahresende für alle Minderjährigen möglich Die bislang kostenlosen Bürgertestungen per Antigenschnelltest des Bundes und die kostenlosen PCR-Tests im Wege der bayerischen Jedermann-Testungen werden zum 11. Oktober 2021 abgeschafft. Ab Montag müssen damit auch in…

mehr lesen

Rund 80 Neuinfektionen seit Montag

83 Personen haben sich seit Montag neu mit dem Corona-Virus infiziert. Die Zahl der Infizierten mit Wohnsitz in der Region Landshut (Stadt und Landkreis), die seit Beginn der Pandemie im März 2020 positiv auf Covid-19 getestet worden sind, hat sich damit auf 13751 erhöht. 13139 Frauen, Männer und Kinder haben die Infektion überstanden, zählen zu der Gruppe der 13139 Genesenen…

mehr lesen

Innerfamiliäre Weitergabe stellt Gros der Ansteckungen

Über das Wochenende 34 Neuinfektionen – weiterer Todesfall gemeldet Die Corona-Neuinfektionen, die in der Region Landshut festgestellt worden sind, verbleiben auf hohem Niveau: Seit Freitag wurden dem Staatlichen Gesundheitsamt in diesem Zusammenhang 34 positive Befunde übermittelt – das Virus wird vor allem innerhalb des Familienkreises weitergeben, es stecken sich gleich ganze Hausstände mit SARS-CoV2 an. Der individuelle Ursprung der Infektion…

mehr lesen

Am Wochenende wieder Impf-Sonderaktionen in Vilsbiburg und am Impfzentrum

Impfaktionen sollen weitere Anreize setzen Knapp Dreiviertel der erwachsenen Deutschen sind laut dem Robert-Koch-Institut bereits gegen das Corona-Virus geimpft, bei Kindern zwischen 12 und 17 Jahren sind es ein Drittel: In Sachen Impfung herrscht also weiterhin Handlungsbedarf. Das Impfzentrum des Landkreises Landshut bietet deshalb erneut Sonder-Impfaktionen an, um die Impfquote weiter zu erhöhen. So wird nach der erfolgreichen ersten Aktion…

mehr lesen

Corona-Impfzentrum der Stadt Landshut zieht am Freitag um

….in das Dultwachgebäude an der Ringelstecherwiese Kapazitäten müssen gemäß der staatlichen Vorgaben ab Oktober deutlich reduziert werden –Sollte der Bedarf wieder steigen, wäre eine kurzfristige Erweiterung um Container möglich Das Corona-Impfzentrum der Stadt Landshut zieht am 1. Oktober erneut um. Weil die Kapazitäten gemäß staatlicher Vorgaben an die gesunkene Nachfrage angepasst werden müssen und die Impfzentren nur noch als Ergänzung…

mehr lesen
1 2 3 44