FAMILIENAUSFLUG ZUR CORONA-IMPFUNG

Impfzentrum des Landkreises veranstaltet Familientag am Sonntag Vater, Mutter, Kinder ab 12 Jahre und – falls noch nicht geschehen – die Großeltern: Am Sonntag können sich wieder alle gemeinsam gegen das Corona-Virus impfen lassen. Das Impfzentrum des Landkreises Landshut veranstaltet am Sonntag zwischen 8.00 Uhr und 15.00 Uhr einen Familienimpftag. Ein besonderer Anreiz: Ab 13.00 Uhr werden vier Spieler des…

mehr lesen

Testpflicht für ungeimpfte Besucher und Beschäftigte in Alten- und Pflegeheimen

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Holetschek: Dürfen Erfolge der letzten Monate nicht verspielen pm – Angesichts steigender Infektionszahlen verstärkt Bayern die Corona-Schutzmaßnahmen in Alten- und Pflegeheimen sowie in weiteren Betreuungseinrichtungen mit einer Testpflicht für ungeimpfte Besucherinnen und Besucher sowie Beschäftigte. Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek betonte am Mittwoch in München: „Wir müssen die besonders gefährdeten Gruppen auch weiter mit allen…

mehr lesen

BERICHT AUS DER KABINETSSITZUNG VOM 27. JULI 2021

Verlängerung der 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 25. August 1. Corona-Pandemie / Verlängerung der 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 25. August / mehr Präsenzveranstaltungen an Hochschulen / Testpflicht für Besucher und Personal in Alten- und Pflegeheimen / Impfangebot an Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren 2. Bayern entwickelt Impfstrategie für Herbst und Winter fort / Impfzentren bleiben wichtige Säule / Weichen für Auffrischungsimpfungen werden…

mehr lesen

VEREINZELTE CORONA-NEUINFEKTIONEN GEMELDET

Zehn Neuinfektionen über das Wochenende festgestellt – aktuell keine größeren Ausbruchsherde Wenig Änderung im regionalen Corona-Infektionsgeschehen im Raum Landshut: Zehn Neuinfektionen wurden dem Staatlichen Gesundheitsamt seit Freitag gemeldet, was sich auch in den aktuellen 7-Tages-Inzidenzen wiederspiegelt. Das Robert-Koch-Institut weist diesen Wert für die Stadt Landshut heute mit 9,5 aus (unverändert zum Freitag), im Landkreis ist die Inzidenz auf 8,1 gefallen.…

mehr lesen

IMMUNISIERUNG MIT ZU LANG GELAGERTEM MODERNA IMPFSTOFF

Stadt bietet allen Betroffenen kostenlosen Antikörpertest an Ärztlicher Leiter Dr. Uwe Schubart geht von vollständigem Impfschutz aus – Rechtlicher Status als „vollständig geimpfte Person“ bleibt folglich erhalten Mehr als 1.700 Personen sind im Impfzentrum der Stadt Landshut mit Impfstoff des Herstellers Moderna gegen das Coronavirus SARS-Cov-2 immunisiert worden, der zuvor länger als die in Europa derzeit zulässigen 30 Tage bei…

mehr lesen

EIN SPORTVEREIN IMPFT

Am Freitag große Corona-Impfaktion des DJK-SV Mirskofen Mirskofen. Impfen wirkt! Deshalb geht der DJK-SV Mirskofen zusammen mit dem Impfzentrum des Landkreises Landshut und den Maltesern neue Wege: Am Freitag wird direkt auf dem Sportgelände geimpft. Dazu steht der Impfbus der Malteser und des Impfzentrums am Vereinsgelände an der Oberen Sendlbachstraße 20 von 9 bis 16 Uhr bereit. Eine vorherige Anmeldung…

mehr lesen

Holetschek appelliert an Bürger: WERDEN AUCH SIE IMPFBOTSCHAFTER

Bayern erweitert Motivationskampagne für Coronaimpfungen Bayern weitet seine Motivations-Kampagne für Corona-Schutzimpfungen aus. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek sagte am Montag in München: „Wir beginnen jetzt mit der nächsten Stufe unserer Motivations-Kampagne, die Ende Juni an den Start gegangen war. Damit wollen wir vor allem die Bürgerinnen und Bürger motivieren, die noch unentschlossen sind, ob sie sich impfen lassen wollen oder jene,…

mehr lesen

OB PUTZ INFORMIERT ÜBER FEHLER IM LANDSHUTER IMPFZENTRUM

MODERNA-IMPFSTOFF ZU LANGE IM KÜHLSCHFRANK AUFBEWAHRT Zulässige Lagerungszeit von vier Wochen wurde um bis zu 18 Tage überschritten – Ärztlicher Leiter: Keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit zu befürchten Im Impfzentrum der Stadt Landshut wurde über rund sechs Wochen hinweg Impfstoff des Herstellers Moderna verwendet, der zuvor länger als die in Europa derzeit zulässigen vier Wochen bei Kühlschranktemperatur (plus 2…

mehr lesen

„IMPFEN TO GO“ NIMMT FAHRT AUF

Landesweit bereits zahlreiche kreative Ideen für Impfangebote vor Ort – Impfkampagne mit bekannten Persönlichkeiten wird ausgeweitet Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek appelliert an die Menschen, die vielfältigen Sonderimpfaktionen in allen Regionen des Freistaats aktiv wahrzunehmen. Holetschek betonte am Donnerstag anlässlich des Besuchs einer Sonderimpfaktion vor einem Supermarkt im oberbayerischen Dachau: „Das ‚Impfen to go‘ im Freistaat nimmt richtig Fahrt auf. Ich…

mehr lesen

Private Feiern und innerfamiliäre Weitergabe sorgen mitunter für Neuinfektionen

INZIDENZEN STEIGEN WIEDER Das Corona-Virus ist auch in der Region Landshut immer noch präsent: Das zeigt sich an den steigenden 7-Tages-Inzidenzen in Stadt und Landkreis Landshut. So weist das Robert-Koch-Institut heute für den Landkreis Landshut einen Wert von 11,3 aus – ein deutlicher Anstieg gegenüber Freitag, als dieser Indikator noch bei 4,4 lag. Neben Einzelinfektionen hat vor allem die Weitergabe…

mehr lesen
1 2 3 38