Bürgersprechstunde mit Dr. Thomas Haslinger

Der Zweite Bürgermeister der Stadt Landshut, Dr. Thomas Haslinger, bietet für die Bürgerinnen und Bürger am 03.06.2022 von 11.00 bis 12.00 Uhr eine Sprechstunde an. Um Terminüberschneidungen zu vermeiden, wird um vorherige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0871 / 88-1536 von Montag bis Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr oder per Email an thomas.haslinger@landshut.de gebeten, ebenso um eine kurze Schilderung des jeweiligen Anliegens.…

mehr lesen

„Landshut passt sich ans Klima an“

Mitmachen beim Klimaanpassungskonzept – Auftaktveranstaltung am 18. Mai Die Stadt Landshut erarbeitet bis Anfang 2023 ein Konzept zur Anpassung an den Klimawandel. Ziel ist es, flexibel auf mögliche künftig eintretende klimatische Veränderungen reagieren zu können. Stichworte: Starkregen, Hitzewellen. Eine frühzeitige und kontinuierliche Einbindung und Mitarbeit der Öffentlichkeit stellt eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche spätere Umsetzung des Konzeptes dar. Deshalb…

mehr lesen

Demokratie auf Achse – der Bayerische Landtag ist unterwegs

LANDSHUT.  Zum ersten Mal in seiner Geschichte geht der Bayerische Landtag auf eine groß angelegte Tour durch den Freistaat und wird im Herbst auch an zwei Tagen in Niederbayern Station machen. Dazu bedient sich Bayerns Parlament eines Oldtimer-Trailers, der zu einem Bühnenfahrzeug umgebaut wurde. „Das ist ein gutes Angebot, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen“, sind sich…

mehr lesen

Videosprechstunde mit Bundestagsabgeordneten Florian Oßner

Am Donnerstag, den 21. April hält der Heimatabgeordnete im Bundestag, Florian Oßner (CSU), von 10 bis 12 Uhr seine monatliche Bürgersprechstunde pandemiebedingt in Form einer Videokonferenz ab. Alternativ kann auch ein Telefontermin vereinbart werden. Um eine telefonische Anmeldung zur besseren Koordination vorab unter der Landshuter Bürgerbüro-Nummer 0871 / 97 46 37 80 wird gebeten. Wahlweise können die aufkommenden Fragen via…

mehr lesen

Ortstermin: Neue Wege in der Flutmulde?

Die Flutmulde entlang der renaturierten Pfettrach ist ein beliebtes Naherholungsgebiet in der Stadt. Für viele Radfahrer*innen und Fußgänger*innen ist sie aber auch eine wichtige Verkehrsachse in Ost-West- Richtung. Aktuell wird im Stadtrat darüber diskutiert, den asphaltierten Weg zu verbreitern oder zusätzliche Fußwege zu schaffen. Sind solche Lösungen naturverträglich? Darüber möchte die Stadtratsfraktion der GRÜNEN mit den Bürger*innen diskutieren und lädt…

mehr lesen
1 2