BERICHT AUS DER KABINETSSITZUNG VOM 27. JULI 2021

Verlängerung der 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 25. August 1. Corona-Pandemie / Verlängerung der 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 25. August / mehr Präsenzveranstaltungen an Hochschulen / Testpflicht für Besucher und Personal in Alten- und Pflegeheimen / Impfangebot an Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren 2. Bayern entwickelt Impfstrategie für Herbst und Winter fort / Impfzentren bleiben wichtige Säule / Weichen für Auffrischungsimpfungen werden…

mehr lesen

LESERBRIEF zu den Berichten „neue Fahrradstraßen“ und dem Schild „Anlieger frei“

Ute Kubatschka: Zu früh gefreut Als ich 1996 in den Stadtrat gewählt wurde, habe ich auch ziemlich bald die Ausweisung der Nikola/Papiererstraße als Fahrradstraße beantragt. Trotz weiterer Bemühungen bis zu meinem Ausscheiden aus dem Stadtrat 2014 wurden alle Anträge zu diesem Thema abgelehnt. Um so mehr freute ich mich, als nun gut 20 Jahre seit meinem ersten Antrag, die Nikola/Papiererstraße…

mehr lesen

FUZO, schlecht oder gut?

Geschäftsleute der Landshuter Neustadt melden sich zum Thema Fußgängerzone zu Wort: Markus Reck – HUMIDOR – Kaffee, Zigarren, Pfeifen & Tabak, Whisky, Rum & Co. „Ich habe generell nichts dagegen, wenn die Leute in der Neustadt vor den einzelnen Geschäften parken und sich schnell wieder entfernen können“, so Markus Reck. Sinn aber mache die Fußgängerzone nur, wenn es ein Konzept…

mehr lesen

FUZO, schlecht oder gut?

Geschäftsleute der Landshuter Neustadt melden sich zum Thema Fußgängerzone zu Wort:  Füssl Schmuck & Zeit – gegründet 1999  Monika Füssl Uhrmachermeisterin seit 1990   Alexander Füssl Uhrmachermeister seit 1995 „Grundsätzlich ist es mir egal, ob Parkplätze oder Freiflächen in der Neustadt zur Verfügung stehen. Ich sehe das ganz neutral. Wenn die Gastronomie aber Freiflächen nutzen kann und nutzen möchte, so bin…

mehr lesen

Inzidenzen sinken – aber zwei neue Corona-Todesfälle

7-Tage-Inzidenzen: Für die Stadt auf 20,4 (Freitag: 34,1) für den Landkreis auf 24,4 (28,8) Landkreis Landshut. Alle Welt atmet in punkto Corona auf angesichts stabil niedriger 7-Tage-Inzidenzen – aber erneut sind zwei Menschen aus der Region Landshut nach langer, am Ende aussichtsloser Behandlung gestorben. Es handelt sich um eine Frau im Alter von 49 Jahren und einen 82-jährigen Mann. Damit…

mehr lesen

Priorisierungsgruppe 2 kurz vor dem Abschluss

Knapp 58 000 Impfungen bislang am Impfzentrum durchgeführt Die Impfungen gegen das Corona-Virus im Landkreis Landshut schreiten voran – sofern es die Impfstoff-Lieferungen zulassen. Denn nach wie vor sind die langfristig nicht planbaren Vakzin-Zulieferungen der entscheidende Faktor für den Impffortschritt, die zentral von Bund und Freistaat zugeteilt werden. Die Impfungen in der Priorisierungsgruppe 2 stehen kurz vor dem Abschluss, sodass…

mehr lesen

Wollen Sie die Zukunft des ÖPNV im Raum Landshut mitgestalten?

LAVV sucht Mitglieder für seinen Fahrgastbeirat Der Zweckverband Landshuter Verkehrsverbund, in dem die Stadt und der Landkreis Landshut zusammenarbeiten, ist seit Anfang 2019 mit einem eigenen gemeinsamen Tarif sichtbar. Neben der Tarifzuständigkeit liegen seine Aufgaben hauptsächlich in der Koordination und Kommunikation. Mit der Gründung des LAVV haben Stadt und Landkreis Landshut es unternommen, gemeinsam den ÖPNV zu stärken und bedarfsgerecht…

mehr lesen

„Ein Leuchtturmprojekt für die Hochschule Landshut“

Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger erklärt im Interview, wie das EU-Projekt HyFlow die europäischen Energienetze effektiver und sicherer machen will, und wie es dazu kam, dass die Hochschule Landshut die Leitung dieses internationalen Großprojekts übernommen hat. Ende 2020 startete unter der Leitung des Technologiezentrums Energie der Hochschule Landshut ein millionenschweres EU-Projekt, das die europäischen Energienetze effektiver und sicherer machen soll. Elf…

mehr lesen

Impfbus startet am Freitag

Erste Station wird in Vilsbiburg an der Vilstalhalle sein Der Impfbus rollt: Ab Freitag wird der Bus im Landkreis Landshut mehr Corona-Impfungen in die Fläche bringen. Erster Halt ist am Freitag die Vilstalhalle Vilsbiburg. Dabei haben die ersten Personen mit Wohnsitz in Vilsbiburg, die an diesem Tag am Bus geimpft werden sollen, bereits eine Terminbestätigung erhalten. Es handelt sich um…

mehr lesen

LANDSHUTER STADTRÄTE SCHAU´N INS JAHR 2021

„Meine kommunalpolitischen Vorsätze für 2021“: Ludwig Zellner – CSU/LM/JL/BfL Mitwirken beim Schutz der Menschen vor dem Corona-Virus in Landshut, Einsatz für mehr Impfstoff in Deutschland und Bayern jetzt und in den kommend en Wochen, damit viel schneller Menschen vor Corona geschützt sind. Einsatz für finanzielle Unterstützung für „Corona-Geschädigte“: Firmen, Betriebe, Gaststätten, Hotels, Restautants, Kultureinrichtungen, Kulturveranstalter, Kulturschaffende, Sportvereine, Fitnesscenter usw. Start…

mehr lesen
1 2