Priorisierungsgruppe 2 kurz vor dem Abschluss

Knapp 58 000 Impfungen bislang am Impfzentrum durchgeführt Die Impfungen gegen das Corona-Virus im Landkreis Landshut schreiten voran – sofern es die Impfstoff-Lieferungen zulassen. Denn nach wie vor sind die langfristig nicht planbaren Vakzin-Zulieferungen der entscheidende Faktor für den Impffortschritt, die zentral von Bund und Freistaat zugeteilt werden. Die Impfungen in der Priorisierungsgruppe 2 stehen kurz vor dem Abschluss, sodass…

mehr lesen

Wollen Sie die Zukunft des ÖPNV im Raum Landshut mitgestalten?

LAVV sucht Mitglieder für seinen Fahrgastbeirat Der Zweckverband Landshuter Verkehrsverbund, in dem die Stadt und der Landkreis Landshut zusammenarbeiten, ist seit Anfang 2019 mit einem eigenen gemeinsamen Tarif sichtbar. Neben der Tarifzuständigkeit liegen seine Aufgaben hauptsächlich in der Koordination und Kommunikation. Mit der Gründung des LAVV haben Stadt und Landkreis Landshut es unternommen, gemeinsam den ÖPNV zu stärken und bedarfsgerecht…

mehr lesen

„Ein Leuchtturmprojekt für die Hochschule Landshut“

Prof. Dr. Karl-Heinz Pettinger erklärt im Interview, wie das EU-Projekt HyFlow die europäischen Energienetze effektiver und sicherer machen will, und wie es dazu kam, dass die Hochschule Landshut die Leitung dieses internationalen Großprojekts übernommen hat. Ende 2020 startete unter der Leitung des Technologiezentrums Energie der Hochschule Landshut ein millionenschweres EU-Projekt, das die europäischen Energienetze effektiver und sicherer machen soll. Elf…

mehr lesen

Impfbus startet am Freitag

Erste Station wird in Vilsbiburg an der Vilstalhalle sein Der Impfbus rollt: Ab Freitag wird der Bus im Landkreis Landshut mehr Corona-Impfungen in die Fläche bringen. Erster Halt ist am Freitag die Vilstalhalle Vilsbiburg. Dabei haben die ersten Personen mit Wohnsitz in Vilsbiburg, die an diesem Tag am Bus geimpft werden sollen, bereits eine Terminbestätigung erhalten. Es handelt sich um…

mehr lesen

LANDSHUTER STADTRÄTE SCHAU´N INS JAHR 2021

„Meine kommunalpolitischen Vorsätze für 2021“: Ludwig Zellner – CSU/LM/JL/BfL Mitwirken beim Schutz der Menschen vor dem Corona-Virus in Landshut, Einsatz für mehr Impfstoff in Deutschland und Bayern jetzt und in den kommend en Wochen, damit viel schneller Menschen vor Corona geschützt sind. Einsatz für finanzielle Unterstützung für „Corona-Geschädigte“: Firmen, Betriebe, Gaststätten, Hotels, Restautants, Kultureinrichtungen, Kulturveranstalter, Kulturschaffende, Sportvereine, Fitnesscenter usw. Start…

mehr lesen

LANDSHUTER STADTRÄTINNEN SCHAU´N INS JAHR 2021

„Meine kommunalpolitischen Vorsätze für 2021“: Patricia Steinberger SPD: Viele Themen, die schon lange auf der Agenda stehen, aber aufgrund von Corona in den Hintergrund gerückt sind, müssen endlich wieder intensiv bearbeitet und auf den Weg gebracht werden. Bestes Beispiel: Die Landshuter Stadtbau GmbH & Co. KG, also unsere Städtische Wohnbaugesellschaft, muss aktiver werden und endlich aus dem Zeitlupenmodus heraus. Bei der…

mehr lesen

LANDSHUTER STADTRÄTE SCHAU`N INS JAHR 2021

„Meine kommunalpolitischen Vorsätze für 2021“: Hans-Peter Summer – LM – Fortführung der Planungen Stadttheater-Neubau am Bernlochner bei dieser Förderquote, hier sollten alle Möglichkeiten der Finanzierungen aufgezeigt werden. Zuerst Neubau, spätere Renovierung des Altbestandes möglich – Schulneubauten  – Entscheidung bei Martinsschule – Kompensierung der Gewerbesteuerausfälle wie bereits 2020 wegen Coronamassnahmen – Planungsstand der Westumfahrung , Umsetzungsmassnahmen Foto: priv.

mehr lesen

Huml: Ärztliche Versorgung auch über Weihnachten und Neujahr gewährleistet

Bayerns Gesundheitsministerin beantwortet wichtige Corona-Fragen zu den Feiertagen -pm- Im Kampf gegen das Coronavirus hat sich Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml erfolgreich für Test- und Behandlungsmöglichkeiten über die Feiertage eingesetzt. Huml sagte am Sonntag: „Corona macht an Feiertagen keine Pause. Deswegen ist es mir ein persönliches Anliegen, dass die ärztliche Versorgung auch über Weihnachten und Neujahr gewährleistet ist.“ Wo gibt es…

mehr lesen

„Wie kam es zur Fraktionsgemeinschaft?“ Und weitere Fragen an MdL Helmut Radlmeier

Landtagsabgeordneter und Landshuter Stadtrat Helmut Radlmeier im Interview mit Dies&Das Helmut Radlmeier (CSU) ist seit 2013 direkt gewählter Stimmkreisabgeordneter des Stimmkreises Landshut. Im Interview mit Dies & Das spricht er über seine Arbeit als Landtagsabgeordneter und Landshuter Stadtrat. „Corona“ dominiert in diesem Jahr die Schlagzeilen. Damit liest, sieht und hört man auch mehr über die Themenkomplexe Gesundheit und Pflege. Wie…

mehr lesen

Corona-Cluster führen zu hohen Infektionszahlen

Mehrere Bewohner eines Seniorenheims und Mitarbeiter eines Logistikzentrums betroffen Die gestrige Rekordmeldung an Corona-Neuinfektionen (96 innerhalb eines Tages) lässt sich zu Teilen auf zwei bestimmte Ausbruchsherde zurückführen: Bei 36 Mitarbeitern eines Logistikzentrums in Oberbayern wurde das Corona-Virus festgestellt – sie leben zu großen Teilen in der Stadt Landshut bzw. vereinzelt auch in Landkreis-Gemeinden. Die Betroffenen und ihre Kontaktpersonen stehen alle…

mehr lesen
1 2