Akuter Kita-Personalmangel: Größere Gruppen, weniger Fachpersonal?

ÖDP-Vize-Vorsitzende Martha Altweck-Glöbl widerspricht Sozialministerin und fordert stattdessen 1000 Euro Erziehungsgeld Die von Sozialministerin Scharf angekündigte „Experimentierklausel“ für Kindertagesstätten ist nach Ansicht der bayerischen ÖDP „eine fatale Weichenstellung der Staatsregierung“. Größere Gruppen und mehr geringer qualifiziertes Personal nach dem Motto ‚Hauptsache, es ist jemand da‘ seien „nicht die richtige Antwort auf den dramatischen Fachkräftemangel in den Kitas“. Auf das Eingeständnis…

mehr lesen

Guter Lohn für gute Pflege

Abgeordneter Radlmeier begrüßt Tariflohnpflicht in der Pflege Ab dem 01. September gilt in der Pflege eine Tariflohnpflicht. Pflegeeinrichtungen können dann ihre Leistungen über die Kassen nur noch abrechnen, wenn sie ihr Personal nach Tarif bezahlen. „Dieser Schritt ist so richtig wie überfällig“, kommentiert Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) die Tariflohnpflicht. „Wer in der Pflege arbeitet, hat gute Bezahlung verdient“, so Radlmeier,…

mehr lesen

„Zwergenland“ begeistert Groß und Klein

Stadt erneuert Schönbrunner Auwald-Spielplatz – OB Putz dankt Kindern für „kreativen Einsatz und tolle Beiträge“ Zwar nicht hinter den sieben Bergen, aber seit Kurzem als Land der Zwerge präsentiert sich der Kinderspielplatz „Schönbrunner Auwald“. Seitens des Stadtgartenamtes runderneuert und in „Zwergenland“ umbenannt steht er kleinen Abenteurern pünktlich zum Ferienstart wieder vollumfänglich zur Verfügung. Der Name, unter dessen Motto der Neubau…

mehr lesen

Notstand in der Kinderbetreuung: Hilferuf der Kommunen an Freistaat Bayern

Im schlimmsten Fall fehlen bis 2030 rund 67.000 Fachkräfte für Kitas und Grundschulkinderbetreuung Die vier kommunalen Spitzenverbände in Bayern haben sich mit einem gemeinsamen Hilferuf an Bayerns Sozialministerin Ulrike Scharf gewandt, um auf die sich abzeichnende dramatische Unterversorgung in der bayerischen Kindertagesbetreuung zu reagieren. Der Anfang Juli vorgestellte Fachkräfte-Radar 2022 der Bertelsmann Stiftung geht für Bayern davon aus, dass im…

mehr lesen

Landshuter Lösungen für Kinderbetreuung

Abgeordneter Radlmeier spricht mit Sozialministerin München/Landshut. Aufgrund immer neuer Vorgaben aus Berlin verschärft sich der Personalmangel im Bereich der Kinderbetreuung zusehends. Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) unterstützt daher die Bürgermeister des Landkreises bei der Suche nach Lösungen. Im Juni traf sich Helmut Radlmeier deshalb mit Bürgermeister-Sprecher Alfred Holzner, um mit ihm Lösungsansätze zu erarbeiten. Kurz darauf überbrachte der Abgeordnete die Vorschläge…

mehr lesen

„Was Kinder stark macht“

Ausstellung zugunsten der SOS Kinderdorfinitiative-Ein großer Erfolg „Robuste Kinderbilder, die man auch anfassen und spüren kann.“, erklärte Dr. Marlis Hartmann zu Beginn einer jeden Führung. „Kinder verstehen nicht nur durch Sehen, sie ertasten sich die Welt und sammeln so die verschiedensten Eindrücke. Es regt ihre Fantasie an und das ist genau das, was ich mit meinen Bildern erreichen will.“ Unter…

mehr lesen

Pflege in der Region Landshut stärken

Pflegestützpunkt bringt Entlastung für Betroffene und Angehörige Landkreis. Was bringt der neue Pflege-Stützpunkt für Stadt und Landkreis Landshut für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen? Und wie gestaltet sich die Zusammenarbeit des Pflege-Stützpunkts, der beim Landshuter Netzwerk (Bahnhofsplatz) angesiedelt ist, mit ehrenamtlichen Senioren-Beauftragten und Senioren-Beiräten in den Landkreis-Gemeinden? Diese Themen standen im Mittelpunkt einer Fortbildungsveranstaltung, die Janine Bertram, die Senioren-Beauftragte des…

mehr lesen

Infos und die Kraft der kleinen Gesten

KoKi-Stellen von Landkreis und Stadt richteten Veranstaltung für Migrantinnen mit kleinen Kindern aus Landkreis. Es war eine Veranstaltung für Migrantinnen mit kleinen Kindern (die meisten Ukrainerinnen), in der es in erster Linie um handfeste, nützliche Informationen gegangen ist: Aber im Laufe der Veranstaltung, die die Koordinierenden Kinderschutzstellen (KoKi) von Landkreis und Stadt Landshut ausgerichtet haben zusammen mit zwei Verbänden und…

mehr lesen

Stadt Landshut: Spiel und Spaß beim bunten Familientag

Die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Landshut lädt am kommenden Dienstag, 14. Juni, von 11 bis 15 Uhr zu einem bunten Familientag ein. Ort des Geschehens ist das Jugendkulturzentrum Alte Kaserne am Liesl-Karlstadt-Weg 4 – sowohl drinnen als auch draußen. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein: Kicker, Hüpfburg, Buttonmaschine, Spiele, Bastelspaß, Gesang, Schauspiel und vieles mehr. Freilich ist…

mehr lesen

Informativer Austausch zum Thema Familienbildung

Anja König zu Besuch bei Menschenskinder e. V. Der Verein Menschenskinder e. V. hat die Landshuter Stadträtin und SPD-Fraktionsvorsitzende Anja König zu sich eingeladen, um bei einem informativen Austausch über die vielfältige und wichtige Arbeit mit den Familien aus der Region zu berichten, aber auch, um mit ihr über die schwierige wirtschaftliche Situation der Familienbildungseinrichtung nach zwei Jahren Pandemie zu…

mehr lesen
1 2 3