Bayern schärft Kontaktpersonen-Nachverfolgung

Quarantänezeiten werden verkürzt – Neue RKI-Empfehlungen werden umgesetzt Bayern schärft die Kontaktpersonen-Nachverfolgung an den Gesundheitsämtern und verkürzt die Corona-Quarantänezeiten. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek erklärte am Freitag in München: „Die Gesundheitsämter werden bei der Kontaktpersonen-Nachverfolgung künftig stärker priorisieren. Dazu gehört eine Risikobewertung. Situationen mit einem hohen Übertragungsrisiko, etwa Feiern, werden mit höchster Priorität behandelt. Ebenso werden Fälle prioritär bearbeitet, bei denen…

mehr lesen

Jeder Tag ist Impftag

Weitere Sonderaktionen in Stadt und Landkreis Landshut geplant – Zahl der aktiv Infizierten sinkt leicht; Lage in den regionalen Krankenhäusern unverändert Der übliche Impfbetrieb, verschiedene Sonderaktionen, dazu das Angebot von Haus- und Fachärzten: Nie war es so einfach, sich durch eine Impfung vor dem Corona-Virus zu schützen. Das städtische Impfzentrum auf der Grieserwiese steht Impfwilligen dienstags bis samstags von 8…

mehr lesen

Baudenkmal mit 320-jähriger Geschichte

Der Bezirk Niederbayern verleiht Sebastian Stanglmaier den Denkmalpreis 2021 für die vorbildliche Instandsetzung der Klingsölde in Altdorf  Altdorf. 1695 wurde der Blockbau der Klingsölde in Altdorf erbaut. Mit seinem Frackdach und dem zweiseitig umlaufenden Schrot (Balkon) gehört das Gebäude zu den eigenwilligsten und selten erhaltenen Beispielen der Bauernhausarchitektur im Landshuter Raum. Dass dieses Baudenkmal erhalten bleibt, ist der gelungenen Instandsetzung…

mehr lesen

Wege durch die Landschaft: Klösterliches Gipfeltreffen

Historischer Spaziergang mit Heimatforscher Hans Schneider Sonntag, 12. September, 14.00 Treffpunkt: Der Neue Geschichtsboden. Leipfinger-Bader Ziegelwerke Hans Schneider, Kopf und Herz des Neuen Geschichtsboden, durchstreift täglich die Landschaft und weiß kenntnisreich aus der Tiefe der Geschichte zu Orten, Ereignissen und Veränderungen zu erzählen. Aufgepasst: Wenn man mit ihm in der Landschaft rund um Buch am Erlbach unterwegs ist, heißt es:…

mehr lesen

SPD legt Wert auf „was Gscheids“

Vizepräsident des Bayerischen Landtags und SPD-Bundestagskandidat Dennis Schötz besucht traditionsreiche Mühle „Wenn man was gscheid machen will, dann funktioniert’s“ – das resümierte Johannes Huber, der Inhaber der Huber Mühle, in Bezug auf die mühleneigene Turbine, die seit 1920 laufe und mittels Transmission den ganzen Betrieb antreibe. Langlebige und nachhaltige Produktion sei der Schlüssel zum Erfolg. Dass es funktioniert in der…

mehr lesen