Themen, die die Zukunft verändern werden  

Prof. Dr. Sandra Eisenreich übernimmt zum Wintersemester Professur für Diagnose von KI-Methoden für hochautomatisiertes Fahren an der Hochschule Landshut In der Region ist Dr. Sandra Eisenreich fest verwurzelt. Ihr Abitur hat sie am Gymnasium in Vilsbiburg abgelegt. Anschließend studierte sie Mathematik und Physik an der Universität Regensburg. Nach einem Auslandsaufenthalt an der Cambridge University promovierte sie 2015 im Bereich arithmetische…

mehr lesen

Brücken bauen zwischen IT und Verwaltung  

Hochschule Landshut schafft mit Studiengang „Digitales Verwaltungsmanagement“ neue Perspektiven am regionalen  Arbeitsmarkt Die Bedarfe in der Region zu erkennen, zu analysieren und daraus die richtigen Schlüsse für das Studienangebot zu ziehen – diese Aufgabe hat sich die Hochschule Landshut ganz oben auf ihre Agenda gesetzt. Auch zum kommenden Wintersemester startet deshalb ein ganz neuer Studiengang, in einem Bereich, der nicht…

mehr lesen

Neustart von Jazz im Hangar am Samstag

Restkarten für New Orleans Shakers Allstar Band in der Ellermühle an der Abendkasse Landshut. Der Neustart der traditionellen Konzertreihe Jazz im Hangar des Lions Club Landshut steht unmittelbar bevor. Am kommenden Samstag, 14. Mai, um 19.30 Uhr steht die New Orleans Shakers Allstar Band auf der Bühne auf dem Flugplatz Ellermühle. Die hochkarätig besetzte Formation mit der Sängerin Brenda Boykin…

mehr lesen

Symposium Elektronik und Systemintegration ESI 2022

Fachtreff mit breitem Themenspektrum Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis präsentieren und diskutieren neueste Erkenntnisse und Entwicklungen – kostenlose Teilnahme am online-Symposium Elektronik und Elektrotechnik bilden die Grundlage für technologische Trends wie Automatisierung, Industrie 4.0, autonomes Fahren oder generell für die Digitalisierung. Das „Symposium Elektronik und Systemintegration (ESI)“ stellt am 06. April 2022 an der Hochschule Landshut aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen…

mehr lesen

Angebot der Hochschule Landshut erkunden

Q11-Klassen des Maximilian-von-Montgelas-Gymnasiums zu Besuch am Campus Welche Studiengänge hat die Hochschule zu bieten? Wie sitzt es sich in einem Hörsaal? Wie groß ist der Campus? Q11-Schülerinnen und Schüler des Maximilian-von-Montgelas-Gymnasiums in Vilsbiburg konnten bei einem Besuch an der Hochschule Landshut Antworten auf diese und weitere Fragen finden. Mit Betriebswirtschaft, Elektrotechnik- und Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik sowie Interdisziplinäre Studien stellten sich gleich…

mehr lesen

Boom beim Breitband in Bayern

Ausbau schreitet voran Die Digitalisierung ist aus vielen Bereichen des Alltags nicht mehr wegzudenken. Basis dafür ist eine leistungsfähige digitale Infrastruktur. Der Ausbau in Bayern kann sich dabei sehen lassen, wie Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) erläutert. In manchen Bereichen liegt Bayern im bundesweiten Vergleich sogar auf Platz 1. Gerade für den ländlichen Raum ist die Verfügbarkeit des schnellen Internets wichtig,…

mehr lesen

Mikrozertifikate für den Mittelstand

Das Institute for Data and Process Science (IDP) der Hochschule Landshut entwickelt ein neues Weiterbildungsangebot für den Mittelstand. Die geplanten Kurzschulungen sollen kleineren Unternehmen dabei helfen, in den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit Schritt zu halten. Schnelle Fortbildung in Betrieben mit Hilfe von Zertifikaten, die sogar den Einstieg in ein Studium erleichtern? Das neue Projekt der Hochschule Landshut macht es möglich:…

mehr lesen

Neuer Geldautomat an der Hochschule

pm – Kürzlich wurde an der Hochschule Landshut in der Nähe des Mensa-Neubaus ein neuer Geldautomaten-Standort der Sparkasse in Betrieb genommen. Damit wurde ein langgehegter Wunsch der Mitarbeiterschaft und der Studierenden der Hochschule erfüllt: diese können sich jetzt direkt auf dem Campus mit Bargeld versorgen. Aber auch für die Bevölkerung aus Auloh ist dieser Standort sehr vorteilhaft. Durch seine verkehrsgünstige…

mehr lesen

Der schnelle Weg in die digitale Welt

Landkreis und Freistaat helfen kleinen Firmen: Noch Schulungsplätze frei Landkreis Landshut. Computer allerorten, Internet-Auftritt und die Nutzung der Online-Medien (Social Media/soziale Medien) – die Herausforderungen für Wirtschaftsunternehmen in der sogenannten digitalen Welt sind hoch und ungemein vielfältig: Aber während große Firmen über IT-Abteilungen mit versierten Experten verfügen, stehen Kleinunternehmen hier ganz oft vor großen Problemen. Daher hat sich der Landkreis…

mehr lesen

Auf dem Weg zum selbstlernenden Messsystem

Die Hochschule Landshut entwickelt gemeinsam mit der Universität Passau und der Micro-Epsilon Messtechnik GmbH ein innovatives Verfahren, mit dem sich optische 3D-Messaufbauten mit Hilfe von KI schneller als bisher realisieren lassen und selbst optimieren können.   Um die Nähte eines Airbags im Autocockpit auf kleinste Defekte hin zu überprüfen oder optische Bauteile wie beispielsweise Linsen zu kontrollieren, braucht es eine…

mehr lesen