Gruppe des Löschzugs Rennweg bei Leistungsprüfung erfolgreich

Am letzten Freitag war eine Gruppe des Löschzugs Rennweg der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut bei der Leitungsprüfung „die Gruppe im Löscheinsatz in der Variante mit Innenangriff“ erfolgreich. Zuvor hatte sich die Mannschaft unter Woche intensiv mit Ausbilder Markus Leckebusch auf die Abnahme vorbereitet. Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Andres Pichl, Nick Singer und Christian Loscher absolvierte die Gruppe von Gruppenführer Andreas Gröll dann auch alle gestellten Aufgaben – beginnend mit den Sonderaufgaben, Knoten und Stiche, über die Einsatzübung bis hin zum Saugschlauchkuppeln – ohne Probleme und durfte sich am Ende über die neuen Leistungsabzeichen freuen. Diese wurden von Stadtbrandrat Gerhard Nemela und dem Vorsitzenden Andreas Kei verliehen. 
An der Leistungsprüfung nahmen teil: Lukas Eichner, Tobias Feistl, Thomas Gahr, Andreas Gröll, Daniel Kei, Wanja Mittermeier, Josef Obinger, Bene Reichel und Josefin Schöffel. 
Bildquelle: FF Landshut

weitere Beiträge